Mindset – Die Macht der Gedanken

Workshop der Volkshochschule des Landkreises Kusel in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle des Landkreises Kusel
„Glaube kann Berge versetzen.“ Dieses Zitat aus der Bibel hast du sicher schon öfters gehört. Aber hast du dieses Zitat bereits auf dich und dein Leben bezogen? Hast du mehr positive oder negative Glaubenssätze? Welche bestimmen dein Handeln mehr?
Unter „Mindset“ verstehen wir Denkmuster im Kopf – von eigenen Glaubenssätzen bis hin zu grundsätzlichen Überzeugungen und der Haltung zur Gesellschaft und Welt.
Das, was wir über uns selbst, andere Menschen und die Welt denken, also unser Mindset, hat Auswirkungen auf unser Handeln, wie z.B.:
  • Selbstbewusstsein – Selbstvertrauen – Eigenständigkeit
  • Karriere und Unabhängigkeit
  • Vereinbarung von Familie und Beruf
  • Mental Load
 
Begleiten uns solche Gedanken und Glaubenssätze lange Zeit, bekommen sie eine enorme Kraft. Sie setzen sich in unserem Gehirn und Unterbewusstsein fest und wirken sich auf unsere innere Einstellung aus. Doch was, wenn wir durch Herkunft, Erziehung oder prägenden Erlebnissen mit einem Mindset ausgestattet sind, dass uns ausbremst oder behindert? Die gute Nachricht ist: Ein negatives Mindset kann gelingend verändert werden. Es lohnt sich also, den eigenen Glaubenssätzen und Denkmustern auf die Schliche zu kommen.
Denn: Veränderung beginnt im Kopf!
Gemeinsam mit der systemischen Coachin und Mentorin beim „Business und Professional Woman Germany e.V.“ Heike Thompson wollen wir entdecken, welche Möglichkeiten sich aus so einer Veränderung ergeben.

Gefördert durch Mittel des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz (MASTD)

1 Tag, 11.09.2023
Montag, 16:30 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Mo 11.09.2023 16:30 - 19:00 Uhr Burg Lichtenberg, Hufeisenturm
Heike Thompson
0.170
kostenfrei

Belegung: 
keine freien Plätze. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
(keine freien Plätze. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.)