Fachkraft für Frühpädagogik

Kooperationsreihe des Sozialpädagogischen Fortbildungszentrums RLP mit der Kreisvolkshochschule Kusel
Der Ausbau der Betreuungskapazitäten für Kinder unter drei Jahren in den westlichen Bundesländern stellt die Praxis vor enorme Herausforderungen.

Kleinkindpädagogik und die besonderen Bedürfnisse von Kindern unter drei Jahren spielen in der Ausbildung zur Erzieherin keine oder nur eine sehr geringe Rolle – die Fachkräfte sind nicht gut vorbereitet auf die Kinder dieser Altersgruppe und nicht auf die besonders intensive Form der Zusammenarbeit mit den Eltern. Dazu kommt, dass in Zukunft deutlich mehr Fachkräfte mit speziellen Kenntnissen benötigt werden als bisher. Die Fachkräfte in den Einrichtungen brauchen viel Wissen, Einfühlungsvermögen und Reflektion, um mit den Kindern dieser Altersgruppe gut und sicher arbeiten zu können. Kleinere Kinder sind nicht einfach jüngere Kindergartenkinder – sie haben andere Bedürfnisse, auf die sich die ErzieherInnen einstellen müssen.

Diese Weiterbildung verknüpft wissenschaftliche Erkenntnisse und bewährte Praxis. Ziel ist es dabei, im gemeinsamen Arbeiten und Reflektieren die Handlungsfähigkeit zu stärken, Fachkenntnisse im zentralen Entwicklungsbereich zu erweitern sowie Anregungen für die Gestaltung der pädagogischen Arbeit zu geben.

Durch die Einbindung der örtlichen Träger wird versucht, gemeinsam Verantwortung für die qualitative Entwicklung der Einrichtungen und der MitarbeiterInnen zu übernehmen. Die jeweilige Fachberaterin ist das Bindeglied zu den Gremien und Einrichtungen des Kooperationspartners und ist aktiv in die (Weiter-) Entwicklung der Qualifizierung eingebunden. Das Weiterbildungsangebot eröffnet ErzieherInnen die Möglichkeit, ihre berufliche Praxis zu reflektieren und weiter zu entwickeln, sowie neue Perspektiven für ihr berufliches Handeln zu finden.

Die Maßnahme umfasst insgesamt 19 Tage (152 Unterrichtsstunden) sowie einen Präsentationstag. Zwischen den Modulen werden Transferaufgaben bearbeitet. Es gibt 5 Theoriemodule und 2 Praxismodule.


20 Tage, 14.12.2022 - 07.11.2023
Mittwoch, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Donnerstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Montag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 08:30 - 15:30 Uhr, 60 Min. Pause
20 Termin(e)
ZeitOrt
Mi14.12.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Do15.12.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Fr16.12.2022
09:00 - 16:00 Uhr
Mi08.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Do09.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Fr10.02.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Mo24.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Di25.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Mi26.04.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Di23.05.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Mi24.05.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Mi21.06.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Do22.06.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Fr23.06.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Di11.07.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Mi12.07.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Di12.09.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Mi13.09.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Do14.09.2023
09:00 - 16:00 Uhr
Di07.11.2023
08:30 - 15:30 Uhr
Peggy Sarnowsky - Bresnik
0.520

Gebühr: 1.519,00 € (gültig von 10 bis 12 Teilnehmenden)
Gebühr: 1.168,50 € (gültig von 13 bis 16 Teilnehmenden)

Belegung: 
Plätze frei
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Kreisvolkshochschule Kusel

Lehnstraße 16 Eingang B
66869 Kusel

Tel.: +49 6381 9175300
Fax: +49 6381 917530-99
kvhs@kv-kus.de
KVHS Kusel
Lage & Routenplaner