Durch Trockenheit geschädigte Buchen im Forstamt Kusel

Bild: G. Kleinhempel

Unser Wald im Klimawandel – Retter oder Opfer?


Wald schenkt uns gute Luft zum Atmen, sorgt für sauberes Trinkwasser, schützt uns vor Lärm, den Boden vor Auswaschungen, ist Lebensraum für viele Tier – und Pflanzenarten und Erholungsraum für den Menschen. Ist der Wald als Multitalent in Gefahr?

In einem hochkomplexen Ökosystem wie dem Wald sind die Auswirkungen von Klimaveränderungen vielfältig. Der Vortrag soll an Hand wissenschaftlicher Fakten und im Kontext der geschichtlichen Entwicklung die Entstehung unserer heutigen Wälder und deren Veränderungen im Laufe der Jahrhunderte aufzeigen sowie die Auswirkungen des Klimawandels beleuchten.

Wie geht es dem Wald im Kreis Kusel? Wie können wir ihn gesund erhalten und seine Resilienz steigern? Wie wird er sich in den nächsten Jahrzehnten verändern? Wenn Sie das Thema interessiert, erhalten Sie die Antworten darauf während des Vortrages.

Die Veranstaltung bietet auch Raum für Fragen und Diskussionen rund um das Thema Wald.




1 Abend, 02.12.2021
Donnerstag, 18:30 - 20:00 Uhr
1 Termin(e)
Gabi Kleinhempel
0.154
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Raum 107, 1. OG
kostenfrei

Belegung: 
 (Plätze frei)
anmelden

Kreisvolkshochschule Kusel

Lehnstraße 16
66869 Kusel

Tel.: +49 6381 9175300
Fax: +49 6381 917530-99
kvhs@kv-kus.de
KVHS Kusel
Lage & Routenplaner