Champagne - Architektur, Geschichte, Weinbau

Studienreise zu Kulturgütern in der Champagne/Frankreich

Die Region Champagne befindet sich im nordöstlichen Teil von Frankreich
und gehört zur Region Champagne-Ardenne. Besonders berühmt ist sie durch ihren Weinanbau, der schon seit der Römerzeit betrieben wird. Nur original in der Champagne hergestellter Wein und darf sich "Champagner" nennen. Durch das ausgedehte Ackerland erhielt die Champagne auch ihren Namen.
Historisch interessierte Besucher kommen hier sicher auf ihre Kosten, da sich Spuren der Kelten, der Gallier und der Römer finden lassen. Besonders die Stadt Reims,  das christliche Zentrum des damaligen Staates, bietet Zeugnisse der mittelalterlichen Geschichte. In der beeindruckenden Kathedrale wurde zwischen 479 und 499 Chlodwig I. durch Bischof Remigius getauft, was entscheidend für den Aufbau des Frankenreiches wurde. 816 fand die erste Krönung in Reims statt, und vom 12. bis zum 19. Jahrhundert blieb Reims die Stadt, in der die französischen Könige gesalbt und gekrönt wurden.
Im Ersten Weltkrieg wurde die Stadt vor allem von deutschen, aber auch von französischen Artilleriegeschossen und Luftangriffen zu etwa 60 % zerstört. Der Wiederaufbau erfolgte in den 1920er Jahren im Stile des Art Déco.

Donnerstag, 10. Mai 2018
style="font-family:"Arial","sans-serif"">
07:00 Uhr        Abfahrt am Bahnhof in Lauterecken style="font-family:"Arial","sans-serif"">
07:30 Uhr        Zustiegsmöglichkeit in Kusel, Marktwiese
11:00 Uhr        Ankunft in Reims
14:30 Uhr       Stadtrundfahrt (Dauer: 1,5 h)
style="font-family:"Arial","sans-serif""> style="font-family:"Arial","sans-serif"">16:00 Uhr        Ankunft im Hotel Crystal, 86 place Drouet d´Erlon
17:00 Uhr        Besichtigung der Kathedrale von Reims

Freitag, 11. Mai 2018

style="font-family:"Arial","sans-serif"">10:00 Uhr        Führung in der Champagnerkellerei Veuve Clicquot (Dauer: 2 h) style="font-family:"Arial","sans-serif"">
anschl.            freie Zeit
style="mso-bidi-font-weight:normal">19:00 Uhr       Abendessen in der Brasserie "Le Clairmarais"

Samstag, 12. Mai 2018
style="font-family:"Arial","sans-serif"">
08:30 Uhr        Abfahrt nach Condé en Brie style="font-family:"Arial","sans-serif"">
10:00 Uhr        Empfang und Führung im Schloss style="font-family:"Arial","sans-serif"">
12:00  Uhr       Gemeinsames Menü im Schloss style="mso-bidi-font-weight:normal">
style="mso-bidi-font-weight:normal">anschl.             style="mso-bidi-font-weight:normal">Rundgang im Schlosspark
style="mso-bidi-font-weight:normal">16:00 Uhr        Rückfahrt nach Reims

Sonntag, 13. Mai 2018 style="font-family:"Arial","sans-serif"">
10:00 Uhr        style="font-family:"Arial","sans-serif"">Führung im Palais du Tau (Dauer: 1,5 h)
style="mso-bidi-font-weight:normal">12:00 Uhr        Mittagspause
style="font-family:"Arial","sans-serif"">14:00 Uhr        Rückfahrt nach Lauterecken style="font-family:"Arial","sans-serif"">
18:30 Uhr        Ankunft in Lauterecken,  Bahnhof

Leistungen:
Reise im 50-Personen-Komfortbus, Eintrittsgelder und Führungsgebühren, 3 x ÜF im 2015 völlig renovierten Hotel, 1 x Abendessen und 1 x Mittagessen, alle sonstigen Gebühren.
Reiseleitung:
Catherine Thiel, Lauterecken



Anmeldeschluss:05.03.2018

4 Tage, 10.05.2018 - 13.05.2018
Donnerstag, 10.05.2018, 14:30 - 19:00 Uhr, 60 Min. Pause
Freitag, 11.05.2018, 10:00 - 12:00 Uhr
Samstag, 12.05.2018, 10:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Sonntag, 13.05.2018, 10:00 - 12:00 Uhr, 120 Min. Pause
4 Termin(e)
0.216
Reims
Gebühr:
460,00

Gebühr:
490,00

 
  1. Kreisvolkshochschule Kusel

    Trierer Straße 49-51
    66869 Kusel

    Tel.: 06381 9175300
    Fax: 06381 917530-99
    kvhs@kv-kus.de
    KVHS Kusel

    Lage & Routenplaner

    Impressum