Integrationskurs II Modul 6

Allgemeiner Kurs
Der Aufbausprachkurs erweitert und vertieft die Themen des Basissprachkurses. Im Aufbausprachkurs wird die selbstständige sprachliche Handlungsfähigkeit
der Zugewanderten weiter ausgebaut und gefestigt.
Im Aufbausprachkurs werden die Themen des Basissprachkurses nochmals
aufgegriffen und erweitert.
Modul 6 ist das letzte Modul des Aufbausprachkurses. Angestrebtes Ziel des Aufbausprachkurses ist, dass die Teilnehmer Kenntnisse und Fähigkeiten erwerben, die im Rahmen des GER mit dem Niveau B1 definiert sind. Das heißt, die Teilnehmer sollten u.a. die Hauptpunkte verstehen können, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Themen aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Sie sollten die meisten alltäglichen Situationen bewältigen können, denen sie im deutschen Sprachgebiet begegnen.
>Die Teilnehmer sollten sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen wie „Familie“ und „Beruf“ und über persönliche Interessengebiete äußern können sowie über  Erfahrungen und Ereignisse berichten, Ziele und Wünsche beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben können.


20 Vormittage, 17.10.2017 - 17.11.2017
Dienstag, 08:45 - 13:00 Uhr, 30 Min. Pause
Mittwoch, 08:45 - 13:00 Uhr, 30 Min. Pause
Donnerstag, 08:45 - 13:00 Uhr, 30 Min. Pause
Freitag, 08:45 - 13:00 Uhr, 30 Min. Pause
Montag, 08:45 - 13:00 Uhr, 30 Min. Pause
20 Termin(e)
Jacques Cook
0.486
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Raum 215, 2. OG
kostenfrei

Weitere Veranstaltungen von Jacques Cook

Kusel
0.485 12.09.17
Di, Mi, Do, Fr, Mo