Alltagsintegrierte Sprachbildung neu


Das 6-tägige Seminar (3 x 2 Tage) baut auf das DJI-Konzept, welches die Grundlage zur Begleitung der Schwerpunktkindertagestätten Sprache und Integration ist, auf:
 
Inhalte der Tage werden sein:
Schritt für Schritt in die Sprache hinein
• Frühkindlicher Spracherwerb / Prinzipien einer handlungsorientierten und kompetenzorientierten sprachlichen Bildung und Förderung von Kindern unter Drei
• Beziehung, Bindung und Bildung
• Die 5 Etappen des frühkindlichen Spracherwerbs
• Der weite Blick auf Sprache und Spracherwerb
• Besonderheiten von Mehrsprachigkeit
• Sprachentwicklungsprozess und Spracherwerb der 3-6 Jährigen
Überall steckt Sprache drin
• Alltagssituationen unter der Sprachlupe
• Die dialogische Grundhaltung der pädagogischen Fachkraft und deren Reflexion
Die eingesetzten Methoden werden Inputreferate zur Wissensvermittlung sein mit anschließenden Partnerübungen und Gruppendiskussionen zu den einzelnen Bereichen und Analysen von mitgebrachten Filmsequenzen aus der Praxis.
Darüber hinaus setzen sich die TeilnehmerInnen mit ihren pädagogischen Grundhaltungen und ihren Zielen hinsichtlich des kindlichen Spracherwerbs auseinander.

Die einzelnen Seminartage sollten in zeitlichen Abständen von ca.  4 - 8 Wochen terminiert sein.
Somit haben die TeilnehmerInnen Zeit das neu erworbene Wissen im Alltag umzusetzen und anzuwenden, damit ein prozessorientiertes Arbeiten und auch Nachhaltigkeit möglich wird.


6 Tage, 25.09.2017 - 05.12.2017
Montag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
Dienstag, 09:00 - 16:00 Uhr, 60 Min. Pause
6 Termin(e)
Anke Schmitt-Behrend, Diplom Pädagogin
0.516
Horst Eckel Haus, Lehnstr. 16, 66869 Kusel, Raum 114, 1. OG
Gebühr (bei 10 TN):
252,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Anke Schmitt-Behrend

Kusel
0.512 05.03.18
Mo, Di, Fr