Impressum

Domaininhaber:
Kreisverwaltung Kusel
Kreisvolkshochschule Kusel
Trierer Str. 49-51
66864 Kusel

Telefon: 06381 / 917 530 0
Fax: 06381 /  917 530 99

E-Mail: kvhs@kv-kus.de
Web: www.kvhs-kusel.de

Haftungsausschluss

Gesetzlich vorgeschriebene Angaben (§ 6 Abs. 1 MDStV / TDG):

Redaktion:
Alexandra Matern, Trierer Str. 49-51, 66869 Kusel

Verantwortlich:

Alexandra Matern
Kreisvolkshochschule Kusel
Trierer Str. 49-51
66869 Kusel
Tel: 06381 / 917 530 0
Fax: 06381 / 917 530 99
Mail: kvhs@kv-kus.de

Gewähr für den Inhalt der übrigen Seiten dieser Internet-Präsenz

Wir übernehmen keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit und Qualität der angebotenen Inhalte. Haftungsanspräche für Schäden gleich welcher Art, die auf die Verwendung der hier veröffentlichten Informationen zurück geführt werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, soweit kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Neben Irrtum behalten wir uns ausdrücklich vor, ohne Ankündigung Teilinformationen, Informationsabschnitte sowie das gesamte Informationsangebot jederzeit zu ändern, zu erweitern und zu löschen, sowie die Veröffentlichung zeitweise oder dauerhaft einzustellen.


Copyrights & Warenzeichen
Produktnamen, Logos und Warenzeichen werden ausschließlich aus redaktionellen Gründen und ohne Absicht der Verletzung von Rechten Dritter verwendet. Produktnamen sind im Regelfall Warenzeichen der Hersteller oder sollten als solche angesehen werden, auch wenn kein entsprechender Hinweis darauf erfolgt.



AGB

1. Teilnahme

An den Veranstaltungen der KVHS kann jeder – ohne Rücksicht auf Bildung, Nationalität oder Religionszugehörigkeit – teilnehmen, wobei Interessierte an allen Angeboten teilnehmen können und nicht an eine Außenstelle gebunden sind.

2. Kursnummer
 
Alle in diesem Programm angekündigten Weiterbildungsmaßnahmen sind mit einer Kursnummer versehen. Diese steht unter der jeweiligen Kursbeschreibung. Bei Rückfragen, Anmeldungen, Zahlungen, etc. muss diese Nummer angegeben werden.
Kurse, die zusätzlich angeboten werden und noch nicht in diesem Programm stehen, erhalten ebenfalls eine Nummer, die bei der Ankündigung bekannt gegeben wird.

3. Anmeldung

Anmeldungen und Kündigungen für Kurse, Lehrgänge, Einzelveranstaltungen, Exkursionen und Studienreisen bedürfen der Schriftform oder einer kommunikationstechnisch gleichwertigen Form (Telefax, E-Mail, Online-Anmeldung).
Die Anmeldung muss i.d. R. spätestens 5 Werktage vor Kursbeginn unter Angabe der Kursnummer erfolgen.
Die schriftliche Anmeldung zu den Veranstaltungen nehmen das Bürgerbüro der Kreisverwaltung Kusel, die Geschäftsstelle oder die Außenstellen entgegen.
Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen der KVHS Kusel anerkannt. Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr.
Die Teilnahme an den Veranstaltungen der KVHS Kusel verpflichtet zur Eintragung in die Teilnehmerliste. Die Kursleitenden sind verpflichtet, die Unterschrift der Teil­nehmenden in die Liste aufzunehmen und die Anwesenheit bei jedem Kurstermin zu vermerken.

4. Die Mindestteilnehmer/innenzahl
 
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt i.d.R. 8 Personen. Wird diese nicht erreicht, muss die Maßnahme ausfallen oder verschoben werden. Sollte auf Wunsch der Teilnehmer/innen der Kurs trotzdem stattfinden, wird mit Einverständnis der Teilnehmenden eine kostendeckende Teilnahmegebühr erhoben.

5. Abmeldung

Grundsätzlich ist bei Nichtteilnahme an einem Kurs, zu dem eine Anmeldung vorliegt, eine Abmeldung bei der Geschäftsstelle erforderlich. Die Abmeldung kann ohne Angabe von Gründen bis 5 Werktage vor Kursbeginn erfolgen. Ohne fristgerechte Abmeldung muss die übliche Kursgebühr entrichtet werden, auch dann, wenn nicht am Kurs teilgenommen wurde.

6. Rücktritt
 
Die KVHS Kusel und ihre örtlichen Einrichtungen können wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl, Ausfall eines/einer Kurleiters/Kursleiterin oder aus anderen Gründen eine Veranstaltung absagen.
Fällt mindestens ¼ einer Veranstaltung aus, erfolgt eine anteilige Rückerstattung der Teilnahmegebühren.

7. Kursgebühren

Für die Teilnahme an Veranstaltungen der KVHS Kusel und ihrer Außenstellen werden im Allgemeinen Gebühren erhoben. Angaben zur Höhe der Kursgebühr sind dem Programmheft oder anderen Veröffentlichungen zu entnehmen.
a) Fälligkeit der Gebühren
Die Gebühren für Veranstaltungen der KVHS sind nach Ende der Veranstaltung fällig. In Einzelfällen (z.B. Vorträge) kann die Gebühr auch schon zu Beginn erhoben werden.
b) Zahlungsweise
Die Teilnehmergebühren sind grundsätzlich per Lastschrift zu zahlen. In Ausnahmefällen kann eine Überweisung erfolgen.
c) Materialkosten
Materialkosten sind grundsätzlich nicht in der Kursgebühr enthalten.
d) Ermäßigungen
Den folgenden Personenkreisen werden Ermäßigungen zugestanden:
  • >>Schülern, Studenten, Auszubildenden
  • >>Freiwillingendienstleistende
  • >>Bezieher von Grundsicherungsleistungen und Arbeitslosengeld I und II
  • >>Schwerbehinderte
Die Zugehörigkeit zu diesen Personenkreisen ist nachzuweisen

8. Prüfungen, Bescheinigungen

Der Vertrag beinhaltet keinen Anspruch auf Zulassung und Ableistung einer Prüfung. Teilnahmebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt, wenn mindestens 80% der Kursstunden besucht wurden.
Dem Teilnehmer/ der Teilnehmerin eines von der Zentralen Prüfstelle Prävention anerkannten Kurses kann die KVHS eine entsprechende Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Krankenkasse ausstellen.

9. Haftung


Für Unfälle während der Veranstaltung und auf dem Weg zum oder vom Veranstaltungsort sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen aller Art übernimmt die KVHS Kusel gegenüber den Teilnehmenden keine Haftung.

Die Haftung der KVHS-Kusel und ihrer örtlichen Einrichtungen für Schäden jedweder Art, gleich aus welchem Rechtsgrund sie entstehen mögen, ist auf die Fälle beschränkt, in denen ihr Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

10. Programmänderungen
 
Änderungen im Programm sind vorbehalten. Weitere Einzelheiten sowie zusätzliche Veranstaltungen werden durch die Presse oder auf der Homepage bekannt gegeben. Bei extremen Witterungsverhältnissen (Schnee, Glatteis, etc.) können Kurse bzw. Veranstaltungen kurzfristig abgesagt oder verlegt werden. In Zweifelsfällen ist eine telefonische Rückfrage bei der Kursleitung oder VHS-Geschäftsstelle bzw. Außenstelle sinnvoll.

11. Leistungsumfang, Schriftform


Der Umfang der Leistungen der KVHS Kusel ergibt sich aus den Kursbeschreibungen im jeweils aktuellen Programmheft. Mündliche Nebenabreden sind nicht gestattet. Der Dozent/die Dozentin ist zur Änderung der Vertragsbedingungen und zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt. Änderungen jedweder Art bedürfen der Schriftform.

12. Schulungsräume

In den Schulungsräumen der KVHS Kusel sowie in allen anderen Veranstaltungsräumen, in denen die KVHS zu Gast ist, gilt die jeweilige Hausordnung. In allen Räumen ist das Rauchen nicht gestattet. Die Benutzung der zur Verfügung stehenden Parkplätze erfolgt auf eigene Gefahr.

13. Datenschutz

Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ausschließlich für interne Verwaltungszwecke. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

14. Sonstiges


Mit Bekanntgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verlieren alle bisherigen Regelungen ihre Gültigkeit. Für Druckfehler im Programmheft oder anderen Veröffentlichungen sowie Änderungen am Programm wird keine Haftung übernommen.

15. Einverständnis

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der KVHS Kusel an.



Datenschutz

Ohne Ihre Zustimmung werden über unsere Website keine persönlichen Daten gesammelt - alle Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage über das Kontaktformular o.ä. sind freiwillig. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Informationen nur innerhalb der Kreisvolkshochschule Kusel. Wir geben sie nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln. Sollten Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie diese jederzeit wieder löschen lassen. Daten für Abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.

Wir speichern und verwenden Ihre Daten gemäß dem Bundesdatenschutzgesetz ausschließlich für interne Verwaltungszwecke. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.